Logo

2 CV-Club Happy Ents Saarbrücken

English homepage of the Happy Ents Saarbruecken
English
 

Citroenchen-Logo

 

Die Happy Ents

Stammtisch

Service

Ententreffen und Raids

Treffenberichte

Technik-Tipps

Kleinanzeigen

Links

Impressum

email an die Happy Ents

zurück zum Begrüßungsbildschirm

(c)2001 by
Happy Ents Saarbrücken


26. Hollareithullijöh

oder

A Drefn in Vo-rarlberg

Prolog: Ein Teil dieses Berichtes wird für alle verständlich sein - hoffe ich - ein anderer nur für die, die auf diesem Hollareithulliöh waren oder auf früheren oder beides oder übahaupts Ösis san.

Mia woan in Vo-rarl-berg. Mia (78) war auch da.

Das Treffen fand auf eine Weise, auf einer Wiese statt, die geviertelt war. Auf den anderen beiden drei Dritteln flogen dauernd Modellfugzeuge - also oben - und sauste hier und da ein Pferd umanand - also unten. Schatten gab’s keinen, was gut war wenn es regnete, was es öfter mal heftig tat.

But they had a tent!

Herinnen gab’s Würschtel, Pizza, Bier, Wein, Schnaps (die letale Dosis von einem Fläscherl Marille wurde recht häufig heftig überschritten) and more - alles dargeboten von den reizenden diensttuenden Damen, die sich liebevoll (fast) aller Bedürfnisse des Entenvolkes annahmen.

Es war nett wie immer, viele bis alle - also nicht alle - waren da: Tina war da, Tine auch, kleinste Mörder-Spitze und mittlere Hunde, die wie auch sonst üblich das leidende Volk um 06.30 Uhr wachbellten ("...wo ist meine Flinte?") Weiter zwei bekannte Vollbärte aus LB mit größeren Weizenbiervorräten, Falk aus Woodstock, der "döölüggs" und eine erstaunliche Anzahl von HYs, einer davon mit Christbaumspitze auf der Antenne. Wem g’hört der wohl? Bim. Interessant fand ich die Sprache, die von den Eingeborenen verwendet wird und im gesamten (Öster-)Reich stark differieren kann.

Es hatte viel der Wiener Zunge: Eine hochinteressante Vokabel ist: "einihaun". Beispiel:

"Do hamman Schmöölzkas einighaut..." soll heißen: "Wir haben bei der Zubereitung einer Raclette mehrere Ecken Schmelzkäse hinzugefügt". Das spezielle öö kann aus Platzersparnisgründen auch mit vier Pünktchen geschrieben werden: o also: Der Schmöölzkas. Einihaun kann sehr vielseitig verwendet werden: "Dann hads eam en Wong inn’ Woid einighaut". oder "S’hadd nix koost, drum hamma dapfa einighaut". Weitere Spezialitäten:

"Aan Dopfnstrudl is a Bleddadeig-Rulln mit Quark herinnen". "Des haut voll auf’s Wurstpapierl" (????) "Mia sahn fesch", "Mahamann Schmäh" und "...der Dood, des muaß a Weana sei!" Wir treffen sie 2001 alle wieder beim Wöödtreffn, den Preserl Gü (die Stehwelle steht noch!), Christine + Alfons (...schwoaze Libbn, griene Hoar...") Hägar, Hannes, Hannes und Hannes, Erich ("Rapunzl, laß dein Haar hernieder...") 1002 km alles in allem!

Dann hatte es noch eine Bäänd, deren Darbietungen für alle etwas hatten: "Waaaaaaaahnsinn!" DJ Ötzi odda Höllehölle odda wos oder beides?

Auf der "Liedermatte" kam es zum "Hörbranz" (beides Ortsnamen), Almdudler, Eierschöberl, Marillenschnaps, "Schnifis" und tschüß;

Dank an die Xi-berger!

Euer Mixael + "Salatblättchen" (SB-CV 2)

Anmerkung: Namentlich gekennzeichnete Artikel müssen nicht unbedingt den Geisteszustand der Redaktion wiedergeben.

 

Zurück zur Auswahl Logo